­čĆáDaheim­čĆá Knjige / B├╝cher / Romani in poezije / Romane und Poesie

Nominiert f├╝r den Preis der Leipziger Buchmesse 2021

Judith Hermann erz├Ąhlt in ihrem neuen Roman ┬╗Daheim┬ź von einem Aufbruch: Eine alte Welt geht verloren und eine neue entsteht.
Sie hat ihr fr├╝heres Leben hinter sich gelassen, ist ans Meer gezogen, in ein Haus f├╝r sich. Ihrem Exmann schreibt sie kleine Briefe, in denen sie erz├Ąhlt, wie es ihr geht, in diesem neuen Leben im Norden. Sie schlie├čt vorsichtige Freundschaften, versucht eine Affaire, fragt sich, ob sie heimisch werden k├Ânnte oder ob sie weiterziehen soll. Judith Hermann erz├Ąhlt von einer Frau, die vieles hinter sich l├Ąsst, Widerstandskraft entwickelt und in der intensiven Landschaft an der K├╝ste eine andere wird. Sie erz├Ąhlt von der Erinnerung. Und von der Geschichte des Augenblicks, in dem das Leben sich teilt, eine alte Welt verlorengeht und eine neue entsteht.

  • ISBN: 978-3-10-397035-7
  • Preis: 21,60ÔéČ