Biografie und Errinerungen Biografija in dnevniki / Biografie und Tagebücher


Hg.: Ilja Trojanow, Autor: Mohandas K. Gandhi, Übersetzer: Susann Urban. 
Mein Leben. Oder Die Geschichte meiner Experimente mit der Wahrheit
Gebunden, ISBN 978-3406741739, Verlag: C. H. Beck, 511 Seiten, € 26.-

Zum Buch
Der Name Gandhi ist zum Synonym für gewaltlosen Widerstand und zivilen Ungehorsam geworden. In seiner berühmten Biografie legt Gandhi sich und der Welt Rechenschaft ab über sein Leben in Südafrika und Indien und den langen Kampf für die Unabhängigkeit Indiens, der ihn weit über das Land hinaus zur “großen Seele” – Mahatma – machte. Eines der bedeutendsten politischen und spirituellen Manifeste des 20. Jahrhunderts ist für unsere Zeit neu zu entdecken.
Als der junge Anwalt Gandhi 1893 mit dem Zug nach Pretoria fuhr, verwies ihn der Schaffner von der ersten Klasse in den Gepäckwagen. Der Schock dieser Diskriminierung bestärkte Gandhi in einem politischen Kampf, der für ihn zugleich zu einem Ringen um die richtige Lebensweise wurde. Er leistete ein Keuschheitsgelübde, nahm nur rohe, ungewürzte Speisen zu sich oder fastete, lebte auf der Tolstoi-Farm in Südafrika und in indischen Aschrams in besitzlosen Gemeinschaften und entwickelte nicht zuletzt gewaltlose Widerstandsformen gegen Rassendiskriminierung und Kolonialismus, die Protestbewegungen auf der ganzen Welt inspirierten. All das nannte Gandhi seine “Experimente mit der Wahrheit”. In seiner Autobiographie legt er sich und der Welt Rechenschaft ab von seinem Leben in Südafrika und Indien und dem gewaltlosen Kampf, der zur Unabhängigkeit Indiens führte und ihn weit über Indien hinaus zur “Großen Seele” – “Mahatma” – machte. Eines der bedeutendsten politischen und spirituellen Manifeste des 20. Jahrhunderts ist für unsere Zeit neu zu entdecken.


Reinhold Messner: Alle meine Gipfel: Bilanz eines Lebens der Extreme
Gebunden, ISBN 978-3784434292, Verlag: langen-Müller, 376 Seiten, € 30.-

Zum Buch
Vom Gipfelstürmer zum Grenzgänger – Reinhold Messner hat sein alpines Lebenswerk zusammengefasst. Für diesen einzigartigen Text-Bild-Band hat der Bergsteiger seine Tagebücher geöffnet und nie veröffentlichtes Fotomaterial herausgesucht. Es ist die Bilanz eines Lebens der Extreme. Der alpinistische Superstar und letzte große Abenteurer unserer Zeit lässt uns teilhaben an den kleinen Schritten, die ihn Stück für Stück in bewundernswerter Konsequenz zu dem gemacht haben, der er heute ist. „Alle seine Gipfel” liegen in den heimatlichen Dolomiten, den Westalpen, in Südamerika, Kanada, Afrika, Neuguinea und vor allem im Himalaya.


Andrea Köhler-Ludescher: Paul Watzlawick – die Biografie: Die Entdeckung des gegenwärtigen Augenblicks
Gebunden, ISBN 978-3456854120, Verlag: Hogrefe AG, 338 Seiten, 29,95 €

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Alex Hofstetter, Stefan Illek & Michael Pircher: Marcel Hirscher
Gebunden, ISBN 978-3903183308, Verlag: egoth, 352 Seiten, € 29,90

Zum Buch
Marcel Hirscher prägte über ein Jahrzehnt lang die Skiwelt und eroberte die Herzen der Sportfans im Sturm. Weit über die österreichischen Grenzen hinaus sorgte die schiere Unbesiegbarkeit des Salzburgers für Begeisterung und Schlagzeilen: Es war eine Karriere in atemberaubender Geschwindigkeit und mit unglaublichen Triumphen; die Marke von acht Gesamt-Weltcup-Siegen in Serie bei den Herren wird wohl für alle Zeiten unangetastet bleiben; Erfolge überall: 67 Rennsiege im Weltcup, siebenmal WM-Gold und zur Krönung der perfekten Karriere auch zweimal Olympia-Gold. Aber was steckt wirklich hinter dem Seriensieger mit den Nerven aus Stahl? Verbirgt sich hinter der Fassade des Idols vielleicht ein sensibler Junge aus dem Lammertal, der einfach nur schnell Ski fahren wollte und plötzlich von seiner Popularität überrollt wurde? Welche Rennen, Erlebnisse und Menschen haben den Helden am meisten geprägt? Warum beendet ein Sportler in der Hochblüte seines Schaffens schon mit 30 Jahren seine Karriere? In diesem Werk, der offiziellen Biografie Marcel Hirschers, erzählt der Protagonist selbst, blickt zurück, erinnert sich, klärt, wo es notwendig ist, auch auf. Weggefährten und Konkurrenten wie Aksel-Lund Svindal, Felix Neureuther, Mikaela Shiffrin oder der legendäre Ingemar Stenmark beschreiben Marcel und helfen mit, das Phänomen Hirscher greifbarer machen zu können. Somit nimmt Sie dieses (mit den persönlichen Aufzeichnungen von Marcels Trainer Michael Pircher gespickte) Buch mit auf einen wilden Slalom durch eine außergewöhnliche Karriere. Mit vielen, vielen Höhen, aber auch mit einigen Tiefen.


Caroline Klima: Starke Frauen aus Österreich 
Gebunden, ISBN 978-3831327324, Verlag: Wartberg, 96 Seiten, € 15.-

Zum Buch
Starke Frauen aus Österreich, die in der Welt eine besondere Spur hinterlassen haben, könnten mehrere Bände füllen. Begegnen Sie hier einer Auswahl an ‘Klassikerinnen’ wie der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner, der ersten Ärztin Gabriele Possanner oder der ersten Frauenministerin Johanna Dohnal. Aber lesen Sie auch Spannendes über die wagemutige Achttausender-Besteigerin Gerlinde Kaltenbrunner, die geniale Physikerin Lise Meitner, die warmherzige Flüchtlingshelferin Ute Bock und die ganz und gar unsentimentale Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger. Und entdecken Sie darüber hinaus weniger bekannte Frauen wie die vielseitige Regisseurin Luise Kolm-Fleck, die sanfte Löwenbändigerin Henriette Willardt oder die inspirierende Frauenlauf-Gründerin Ilse Dippmann. Sie und noch viele mehr werden in diesem Buch vorgestellt. Ihre Markenzeichen: Talente, Visionen, Überzeugungen. Lernen Sie sie kennen!

Eva Umlauf und Stefanie Oswalt: Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen. Erinnerungen
Gebunden, ISBN 978-3455503708, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag GmbH, 288 Seiten, € 22.-

Zum Buch
“Vergessen Sie das Kind, es wird nicht leben.” Mit diesen Worten wird Eva Umlaufs Mutter Anfang 1945 in Auschwitz konfrontiert. Ihre Tochter, mit zwei Jahren eine der Jüngsten im Lager, ist abgemagert und todkrank. Eva Umlauf wird sich später nicht an diese Zeit erinnern können, und dennoch schlummert das Erbe ihrer Vergangenheit unter der Oberfläche und prägt ihren gesamten Lebensweg.

 


Wolfgang Schüssel: Was. Mut. Macht. Bemerkungen und Bemerkenswertes
Gebunden, ISBN 978-3711002709, Verlag: Ecowin, 472 Seiten, € 26.-
 


Michelle Obama & Harriet Fricke. BECOMING. Meine Geschichte
Gebunden, ISBN 978-3442314874, Verlag: Goldmann, 544 Seiten, € 26.-

Zum Buch
In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.


Judith Grohmann: Sebastian Kurz: Die offizielle Biografie
Gebunden, ISBN 978-3959722674, Verlag: FinazBuch, 250 Seiten, € 24,99

Zum Buch
Sebastian Kurz ist eine politische Ausnahmeerscheinung. Österreichischer Bundeskanzler mit gerade einmal 31 Jahren, charmant und redegewandt. »Wunderknabe« (FAZ), »Polit-Popstar« (Tagesanzeiger) bis hin zu »Trojanisches Pferd« (Le Monde) titelt die Presse. Und auch neben seinem Alter sorgt sein Koalitionspartner für Aufsehen: Um die österreichischen Regierungsgeschäfte übernehmen zu können, ging der junge Konservative ein Bündnis mit der Rechtspartei FPÖ ein.
Judith Grohmann hat Sebastian Kurz über die Jahre als Journalistin intensiv begleitet. In dieser autorisierten Biografie beschreibt sie den Weg des Polit- Karrieristen an die Macht, analysiert seine Haltung gegenüber der FPÖ und beleuchtet seine Position innerhalb der EU und der Weltpolitik. 


Wolfgang Böck & Christoph Frühwirth: Habt’s mich gern: On the Road. Mein Leben. 
Gebunden, ISBN 978-3990501177, Verlag: Amalthea Signum, 240 Seiten, € 25.-

Zum Buch
Unterwegs mit »Trautmann«
Wolfgang Böck ist auf der Bühne wie vor der Kamera ein Vollblutschauspieler – und Publikumsliebling. Aufgewachsen im Spirit der Beat Generation, erlebt er in den 1970ern mit Wolfgang Bauers »Change« die Initialzündung für seine Theaterleidenschaft und ist heute als Darsteller, Intendant und Wienerlied-Sänger einem breiten Publikum bekannt. Gemeinsam mit Christoph Frühwirth begibt sich Oldtimer-Liebhaber Böck in seinem Jaguar auf große Fahrt zu den »Raststationen« seiner Karriere: Bregenz, wo er in den 1980ern in »Einer flog über das Kuckucksnest« debütiert. Wiens Kaisermühlen, das ihm seine TV-Paraderolle als Trautmann und den Titel »Ehrenkieberer« beschert. Das Burgenland, wo er seit 2003 als Intendant der Schlossspiele Kobersdorf spielt und das ihm als privater Rückzugsort dient. Begleiten Sie Wolfgang Böck auf der Fahrt zu diesen und vielen anderen Stationen seines Lebens.


Walter Isaacson: Einstein: Sein Leben, seine Forschung, sein Vermächtnis
Gebunden, ISBN 978-3784435374, Verlag: Langen-Müller, 160 Seiten, € 22.-

Zum Buch
Albert Einstein hat mehr für die Wissenschaft geleistet als jeder andere Forscher der letzten 150 Jahre. Noch nie zuvor erlaubte eine Biografie so umfassende persönliche Einblicke in das Leben des genialen Physikers wie dieses Buch. Der renommierte Biograf und Einstein- Experte Walter Isaacson konnte hierfür Quellen nutzen, die erst seit 2006 zugänglich sind und die er als Erster einsehen durfte. In einzigartiger Weise verbindet er Biografisches und Bilddokumente, Zeugnisse von Familie und Freunden sowie die leicht verständliche Darstellung von Einsteins bahnbrechenden Theorien zu einem faszinierenden Gesamtbild des Menschen und Wissenschaftlers Albert Einstein.