VADA: Prawda. Nichts als die reine Wahrheit Allgemein / Prireditve / Veranstaltungen

 

am Mittwoch, den 12. Februar, um 18:30 Uhr 
wird in der Buchhandlung Haček das Theaterastück “Prawda. Nichts als die reine Wahrheit” von VADA aufgeführt.

Textmontage, Inszenierung, Ausstattung und Schauspiel: Yulia Izmaylova und Felix Strasser

Das Publikum wird gemeinsam mit den DarstellerInnen nach Artikel 58, Teil 1 des Strafgesetzbuches der UdSSR von 1926 verurteilt und für 10 Jahre in ein sibirisches Arbeitslager verschickt.

Der Schwerpunkt des Stückes liegt auf der Demonstration der absurden Willkür des Stalinschen Unrechtssystems, in dem eine Geste, ein Wort, ein Buchstabe über Leben, Leid oder Tod von Millionen unschuldiger Menschen entscheiden konnte.

Bücher von Alexander Solženicyn: “Der Archipel Gulag”, ” Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch”

und 

Anne Applebaum: “Roter Hunger”, “Der eiserne Vorhang”
sind in der Buchhandlung erhältlich.

—-

Vabilo na ogled gledališke igre

V sredo, 12. februarja, ob 18:30 uri, si v knjigarni Haček lahko ogledate gledališko igro “Prawda. Nichts als die reine Wahrheit”,
na temo deportacija ruskega prebivalstva v času Stalinovega režima. V njej igralca Yulia Izmaylova in Felix Strasser prepričljivo upodobita tragedijo osebne nemoči in usodno premoč sistema… 

Produkcija: VADA
Igralska zasedba: Yulia Izmaylova in Felix Strasser

Igra sloni na pričevanjih Leva Razgona, Evgenije Ginzburg, Leva Kopeljeva, Alexandra Solženicyna, Artura Londona, Anne Applebaum, Orlanda Figesa in drugih …

 


Recommended Posts